Unser Oberberg ist bunt

 

EWW

 

Bürgerbus Waldbröl

 

Fahrplan OVAG - VRS

 

Wiehltalbahn

 

Marktkalender

 

Schwimmbad an der Vennstrasse

Ratsfraktion

Die SPD Waldbröl ist erfreut, dass nun auch die notwendigen Verträge zwischen der Betreibergesellschaft, um dem ersten Geschäftsführer der gGmbH Malte Hübsche, und der Stadt Waldbröl unterzeichnet sind. 

Besonders im Jahr 2016 zeigte sich ein breites gesellschaftliches Engagement gegen die ursprünglichen Pläne, dass Schwimmbad an der Vennstrasse zu schließen und abzureissen. Dafür sollte das kleine Lehrschwimmbecken am Wiedenhof reaktiviert werden, so sahen zumindest die Pläne der Waldbröler Stadtverwaltung aus als der Haushaltsentwurf für das Jahr 2016 vorgestellt wurde. 

In einer Projektgruppe um Torsten Rothstein wurde intensiv ein entsprechendes Konzept erarbeitet welches später die Grundlage für die weiteren Planungen darstellte. Parallel dazu wurde eine lebendige Diskussion in der Öffentlichkeit über das Für und Wieder geführt. Sichtbarer Höhepunkt war eine Demonstration am Rande der Sitzung des Stadtrates am 22. Juni 2016, an der rund 300 Bürgerinnen und Bürger teilgenommen haben.

In der Sitzung des Stadtrates vom 28. September 2016 wurde dann einstimmig beschlossen, die notwendigen finanziellen Mittel bereit zu stellen um die Sanierung und Erweiterung des Schwimmbades zu planen. Auch sollten die entsprechenden Anträge zur Förderung durch Mittel des Städtebauinvestitionsförderungsprogramms gestellt werden. Mitte April 2017 wurde dann die erfreuliche Nachricht publik, das der Förderantrag erfolgreich war. 

Nun sind die Baumassnahmen am Schwimmbad deutlich erkennbar und wir freuen uns auf ein saniertes Schwimmbad an der Vennstrasse welches wohl im Frühjahr 2020 seine Pforten öffnet.