Unser Oberberg ist bunt

 

EWW

 

Bürgerbus Waldbröl

 

Fahrplan OVAG - VRS

 

Wiehltalbahn

 

Marktkalender

 

SPD trauert um Hans-Georg Janneck

Ortsverein

Hans-Georg Janneck 1987

Die SPD-Waldbröl nimmt mit großer Anteilnahme Abschied von unserem ehemaligen Stadtdirektor

Hans-Georg Janneck.

Er ist im Alter von 72 Jahren nach langer Krankheit in seiner Heimat in Bad Sobernheim verstorben.

Als engagiertes SPD-Mitglied hat er sich wie kein anderer Verwaltungschef stets um die Belange der Bürgerinnen und Bürger verwendet. Er war beseelt von seiner Aufgabe, sich für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt einzusetzen. Deshalb auch war sein Arbeitstag länger als der jedes anderen. Manchmal konnte man ihn noch um 20 Uhr im Rathaus antreffen.

Waldbröl hat ihm sehr Vieles zu verdanken. In den wenigen Jahren seiner Amtszeit, die nur von 1985 bis 1991 dauerte, setzte er zahlreiche unserer Ideen um. Mit seiner hohen fachlichen Kompetenz wusste er immer an die für seine Vorhaben notwendigen Fördertöpfe zu kommen. Seinem ehemaligen Stadtdirektor Hans-Georg Janneck verdankt Waldbröl unter anderem:

  • Die Mithilfe zur Gründung und den Aufbau der Gesamtschule
  • Den Erweiterungsbau an der Realschule
  • Den Erweiterungsbau am Gymnasium
  • Die Nutscheidhalle
  • Die Verkehrsberuhigung, Neugestaltung und Pflasterung des Ortskerns.

Unser Mitgefühl ist bei seiner Familie und seinen Freunden. Wir wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft in der nächsten Zeit. Die SPD-Waldbröl wird Hans-Georg Janneck ein großes Andenken bewahren. Wir verneigen uns vor einem großen Waldbröler Sozialdemokraten.

 

Jürgen Hennlein, SPD-Ortsvereinsvorsitzender

Bernd Kronenberg, SPD-Fraktionsvorsitzender